Dubai und Abu Dhabi: Teuer, preiswert, gratis! Alles dabei! Aber wie?

DSC00413

Dubai Frame: eröffnet Januar 2018, für Senioren kostenfreier Eintritt

Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten gilt als teuer. Meine Erfahrung: Das geht auch anders!  Selbst Champagner trinken und Canapes essen gratis! Ja das geht, man muß nur wissen wie. Hier ein Erfahrungsbericht wie man in den VAE preiswert reisen kann.

weiterlesen

Advertisements

Osho International Meditation Resort: Was willst Du im vornehmen Koregaon Park in Pune erleben?

DSC00346

Hochsicherheitspforte Zentraler Eingang

Das Osho International Meditation Resort befindet sich in der „Lane Number One“ einer kleinen Nebenstrasse abgehend von der North Main Road. Hier findest Du viel Grün, hohe Bäume, gigantische Villen hinter hohen Mauern. Die „Lane Number One“ verfügt über eine Polizeistation, Strassenabsperrgitter und Videoüberwachung. Die beiden Eingänge zum Meditation Resort sind gut gesichert. „Fotografieren verboten“ heißt es. Im Jahr 2010 gab es einen Bombenanschlag auf die nahe gelegene German Bakery, bei dem viele Gäste des Osho Ashram starben bzw. verletzt wurden.

weiterlesen

Ein Glück daß wir nicht saufen! Stranderlebnis in kubanischen „All Inclusive Resorts“

DSC01484

Poolbar im Club Amigo Marea del Portillo

Massentourismus auf Kuba: Selbstverständlich am Traumstrand und in einer Hotelanlage, wo der Preis alles inkludiert: Essen, Trinken, Diskothek, Entertainment, Strand, Liege, Sauna, Grillen und Cocktails in der Strandbar!

DSC09732

Aber nicht alle Hotels der „All Inclusive“ Kategorie sind gleich gut und bieten ein vergleichbares Erlebnis. Folgendes solltest Du beachten:

DSC01496

Club Amigo Marea del Portillo

weiterlesen

Radfahren auf Kuba: Ein Ratgeber für Backpacker mit Drahtesel

 

DSC01319

Tabakpflanzen Trockenhaus im Vinales Tal

Che Guevara reiste einst auf einem klapprigen Motorrad. Für Kuba Fans bietet sich heute eine noch etwas gemächlichere Variante an. Mit dem eigenen Fahrrad die Insel Kuba erkunden. Hautnah Land und Leute erleben. Und das auf Strassen, wo Radfahrer Rechte geniessen und wenig motorisierter Verkehr herrscht. Zahlreiche „Casa Particulares“ bieten Dir ein Dach über dem Kopf. Ausgezeichnetes GPS fähiges Kartenmaterial gibt es für Dein Garmin Navigationsgerät. Statt EUR 25 für ein Taxi heißt es am Flughafen José Martí gleich losradeln und Geld sparen. 15 kubanische Provinzen voller Historie wollen per Pedes erkundet werden.

DSC01335

mit einem Reiseradler aus Kanada in der Nähe des Playa Jibacoa

DSC01256

Das fertig bepackte Rad einen Tag bevor es zum Flughafen Tegel und weiter nach Havana geht

weiterlesen