Nabelschau, Bier auf dem Tisch, Chatroom, Glotze! Ich nicht!

Ich erlebe viel! Bin stets unter Menschen und treffe stets Neue! Bin viel Draussen, gehe in Kneipen und versuche so zu leben, als würde es Covid-19 nicht geben. Einer meiner Neffen feierte vor Kurzem Geburtstag. Er sagte daß er nicht so viele Freunde treffen wird. Er ist aber vollständig geimpft und sicherlich alle seine Freunde…

Linksextrem oder Rechtsextrem: Wo Gewalt verherrlicht wird! Auch auf Reisen!

In den 80 ziger Jahren zog mich die linksextreme Szene an. Wir nannten uns selbst „Die Autonomen“. Unsere Trophäen waren die Anschläge der RAF, die Rekrutenvereidigung im Weserstadion am 06.05.1980, Brokdorf am 28.02.1981 und der Reagan Besuch in Berlin am 11.06.1982. Als Nachschlag gab es den 1. Mai 1987 in Berlin. Alle Ereignisse hatten Gewalt…

Egoistische Kolonialherren auf Backpacking, Aussteiger und Verschwörung

Ich reise als Backpacker für eine sehr lange Zeit in Corona Zeiten. Ein Großteil der Backpacker Szene wird Aussteigern und Verschwörern zugerechnet. Ein Anzeichen, welches Backpacker teilen, ist, daß sie es preiswert haben wollen und Länder wie Nicaragua und andere sehr kostenniedrige Regionen der Welt aufsuchen. Ich treffe während der 20 Monate meiner Reise Traveller…

Rechtsextremismus und Verschwörungtheorien unter Aussteigern in Nicaragua

Wir fahren nach San Juan del Sur am Pazifik im äußersten Südwesten von Nicaragua. „Invest in Nicaragua“ heißt es auf vielen Werbetafeln rund um diesen kleinen Badeort und Surferspot. Schicke Villen und Glaspaläste zieren die Hügel rund ums Dorf. Gated Security ist Standard hier! Wer wohnt denn hier? Auf jeden Fall eine große Anzahl an…