Totaler Kitsch, Oktoberfest und Braunes Gedankengut: Das findet man in Villa General Belgrano!

In Villa General Belgrano feiert man jährlich Argentiniens größtes Oktoberfest

In Villa General Belgrano feiert man jährlich Argentiniens größtes Oktoberfest

Villa General Belgrano liegt in der Provinz Cordoba. Die Überlebenden des Panzerschiffes „Admiral Graf Spee“ haben sich hier niedergelassen. Das kleine und sehr touristische Dorf wirkt sehr deutsch. Man feiert hier im Oktober Argentiniens größtes Oktoberfest. Es hat 12 deutsche Mikrobrauereien hier! Aber: Hier gibt es leider auch Nazis, die das Bild der Deutschen in den Dreck ziehen.

Deutsche Architektur in Villa General Belgrano

Deutsche Architektur in Villa General Belgrano

weiterlesen

Per Anhalter auf der Ruta Nacional 40 in den argentinischen Anden

DSC00033

Wenn kein Bus fährt Daumen raus!

Der Nationalpark Talampaya und der Provinzpark Ischigualasto (Vale de la Luna) sind ohne Auto kaum zu erreichen. Also trampt man als Backpacker! Und das klappt gut, wenn Du alleine reist. Belohnt wirst Du definitiv für diesen Aufwand. Die Provinzen La Rioja und San Juan sind an der RN 40 sehr einsam. Die Erlebnisse in den beiden Parks und auch drumherum sagenhaft! Mit dem Fahrrad läßt sich diese Wüstengegend ebenso gut erschliessen, vorausgesetzt Du hast ein Zelt dabei.

DSC09996

Im Canyon El Canón de Talampaya

DSC09991

Parque Nacional Talampaya

weiterlesen

Historische Aufzüge und Stangentaxis sowie alles für den Hund: Das ist Valparaìso!

DSC09931

Einer von insgesamt 6 betriebsfähigen Aufzügen

Valparaíso ist eine Reise in die Vergangenheit. Total angestaubt, heruntergekommen und uralt. Das macht den Charme dieser Hafenstadt aus. Nichts ist schick herausgeputzt. Dem verwahrlosten Hafenviertel schließen sich die touristischen Hügel an, die man mit über 120 Jahre alten Aufzügen erreicht. 50 Jahre alte Museums-Trolleybusse fahren durchs Hafenviertel. … und überall hat es Vierbeiner, die durch die Stadt streunen. Sie kennen die Treppen zum Touristenviertel auf der Suche nach Futter.

DSC09929

Pullman Trolleybus, Baujahr 1948

weiterlesen

Pisco & Wein: Chiles Nationalgetränke

DSC09804

Dieses trendige Lokal in Santiago im Stadtteil Lastaria ist ein absolutes Muß!!

Chile ist berühmt für seinen Pisco und Wein. „Concha Y Toro“ ist die bekannteste Weinbodega. Das Elqui Tal bei La Serena ist berühmt für den Pisco. Pisco Sour wird gerne getrunken. Die Bodega „Concha Y Toro“ liegt knapp an der Stadtgrenze von Santiago und ist mit U-Bahn und Bus gut erreichbar. Die ultra schicke Bar „Republica Independente del Pisco“ in Santiago gehört auf jeden Fall zum Stadtbesuch.

DSC09791

… und hier kommt der Pisco her

weiterlesen

Am Ende der Welt: Auf zu den Weltwundern Torres del Peine und Glaciar Perito Moreno

DSC09865

Das Weltwunder „Glaciar Perito Moreno“

Am südlichen Ende der Welt trifft man einzigartige Naturwunder an. Diese gewaltigen Schönheiten würden Millionen von Besucher ertragen müssen, wären sie nicht so weit entfernt vom Rest der Welt. Weil es so aufwendig ist, hierher zu kommen, trifft man keine gewaltigen Besuchermassen an. Der extrem lange Winter tut sein Übriges. Aber was man hier zu sehen bekommt ist unglaublich.

DSC09839

Torres del Peine: 60.000 Deutsche kamen in 2015 hier her

weiterlesen