Antike und Moderne im Nil Delta

Der Norden Ägypten ist kulturreich und sehr dicht besiedelt. In Kairo denke ich da an die Pyramiden, wobei ich nur die von Giza besuchte. In Alexandria bin ich auf der Suche nach moderner Architektur gewesen. Hier befindet sich die Bibliothek, die auch 4 Museum und ein Planetarium beheimatet.

Auf den Spuren der Pharaonen in Oberägypten

Luxor, Assuan und Abu Simbel heißen die berühmten Orte am oberen Nil. Sie sind vollbepackt mit grandiosen Tempelanlagen, Bilderkunst und unglaublichen Grabstätten. Die vielen Anschläge auf Touristen und im Land lebenden koptischen Christen schrecken viele Urlauber ab, nach Ägypten zu reisen. Somit ist Ägypten selbst in der Hauptreisezeit nicht überlaufen und demzufolge die Preise sehr…

Havana: Die Stadt aus einer anderen Welt!

Havana und das hippe Key West trennen gerade einmal 170 km. Zwischen beiden Städten liegen Welten. Havana ist eine Stadt aus einem anderen Jahrhundert. Angestaubt, Uralt-Autos, verfallene Häuser in der Altstadt und im Zentrum. Gleiches gilt für viele Villen im Stadtteil Vedado. Dazwischen einige sanierte Prestigebauten wie die Oper sowie Strassenzüge in der Altstadt, genau…

Santiago de Cuba: Wo Fidel Castro´s Revolution startete!

Santiago de Cuba war bis 1607 Kubas Hauptstadt. Heute gilt die zweitgrößte Stadt der Insel als die Kulturhauptstadt. Sie liegt 860 Strassenkilometer entfernt von Havana und somit befindet sie sich näher an Haiti und an der DomRep. Hier triffst Du das älteste Haus Kubas an. Die Stadt ist voller Energie, bunt mit vollblütigen Menschen, die…