Dubai und Abu Dhabi: Teuer, preiswert, gratis! Alles dabei! Aber wie?

DSC00413

Dubai Frame: eröffnet Januar 2018, für Senioren kostenfreier Eintritt

Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten gilt als teuer. Meine Erfahrung: Das geht auch anders!  Selbst Champagner trinken und Canapes essen gratis! Ja das geht, man muß nur wissen wie. Hier ein Erfahrungsbericht wie man in den VAE preiswert reisen kann.

weiterlesen

Advertisements

Havana: Die Stadt aus einer anderen Welt!

DSC01344

Classic Car am Parque Central

Havana und das hippe Key West trennen gerade einmal 170 km. Zwischen beiden Städten liegen Welten. Havana ist eine Stadt aus einem anderen Jahrhundert. Angestaubt, Uralt-Autos, verfallene Häuser in der Altstadt und im Zentrum. Gleiches gilt für viele Villen im Stadtteil Vedado. Dazwischen einige sanierte Prestigebauten wie die Oper sowie Strassenzüge in der Altstadt, genau da, wo die Kreuzfahrtschiffe anlegen. Die Abgase der alten Autos liegen in der Luft. Überall in den Gassen der Altstadt spielen Bands. Schöne restaurierte Cabrios voll in Pink kutschieren Touristen für Devisen durch eine Stadt, wie es sie kein zweites mal auf der Welt gibt.

DSC01352

Plaza Vieja

weiterlesen

Santiago de Cuba: Wo Fidel Castro´s Revolution startete!

DSC01426

„Catedral de Nuestra Senora de la Asuncíon“ das Wahrzeichen von Santiago de Cuba

Santiago de Cuba war bis 1607 Kubas Hauptstadt. Heute gilt die zweitgrößte Stadt der Insel als die Kulturhauptstadt. Sie liegt 860 Strassenkilometer entfernt von Havana und somit befindet sie sich näher an Haiti und an der DomRep. Hier triffst Du das älteste Haus Kubas an. Die Stadt ist voller Energie, bunt mit vollblütigen Menschen, die die Musik und das Leben genießen.

DSC01450

Blick vom Dach des Hotel „Casa Granda“ auf den Hafen und das Kreuzfahrtschiff

weiterlesen

Japan calling: Das Welterbe „Kyoto“, ein Kulturgut ersten Ranges

DSC00777 (1)

Golden Pavillion

Kyoto war einst Japans Hauptstadt. Ein hoher US Offizier wußte im 2. Weltkrieg von der Schönheit dieser Stadt und verschonte sie von den Bombenangriffen, die Japans Städte seinerzeit weitestgehend zerstört haben.

DSC00702 (1)

Fushimi-Inari Taisha

weiterlesen

Mumbai erleben: Willkommen in Indiens größter Metropole

dsc00518

Taj Mahal Hotel

60 % der ca. 22 Millionen Einwohner von Mumbai leben in Slums. Der Gößte von ihnen heißt „Dharavi“ (1,2 Millionen Menschen auf 2,2 km2). Mumbai verfügt über ein riesiges S-Bahnnetz, in dem ca. 2000 Menschen jährlich zu Tode kommen. Nördlich des Mithi River liegt das moderne Mumbai mit seinen Dienstleistungen und vielen teuren Hotels und dem Flughafen. Südlich dieses Flusses befinden sich die für Touristen interessanten Stadtteile wie Colaba, Fort-District und 2 große Bahnhöfe. Besonders im Süden auf der Halbinsel fällt auf, wie chaotisch die Stadt ist. Aber das zieht die Boheme, Künstler und Schauspieler an und macht Mumbai so prickelnd.

dsc00507

Vor dem Prince of Wales Museum

weiterlesen