„The Post“ Hostel in Jerusalem, Israel

Dich zieht es in die „Heilige Stadt“! Du willst nahe der historischen Altstadt wohnen, jedoch auch hautnah das moderne Jerusalem erleben! Dann ist das „The Post“ Hostel für Dich genau die richtige Bleibe in dieser so kontrastreichen Stadt.

Das Badezimmer war sehr sauber, neu und modern. Regenwalddusche oder Duschkopf, was Du willst ist Deins! Toilettenartikel wie Seife, Shampoo und Conditioner gehören zur Grundausstattung. Wir hatten 4 Toilettenpapierrollen im Bad.

Toilettenartikel inklusive

Die Zimmer: Du hast die Auswahl zu verschiedenen Zimmergrößen. Wir nächtigten in einem der Galeriezimmer. 2 Etagen, wahlweise Bett oder Coach im unteren Stockwerk. Im Obergeschoss findest Du ein Doppelbett. Beide Zimmerbereiche verfügen über große Flatscreens mit jeweils mehr als 100 Fernsehprogrammen.

Bett Coach in der unteren Etage

Das Zimmer verfügt über zwei Fenster mit lichtsperrenden Vorhängen. Gut, wenn Du auf die Klimaanlage verzichten möchtest. Ein Kühlschrank steht für Deine Lebensmittel und Getränke bereit.

Obere Etage

Das Hostel verfügt über 43 Zimmer, davon Familienzimmer, GalerieZimmer oder auch Economy Rooms.

Insgesamt werden 5 Schlafsaale unterschiedlicher Bettenanzahl angeboten. Somit können alle schlauen Traveller hier nächtigen. Dein Budget, Deine Wahl!

Die „Social Areas“ sind genau das, was mir am Hostel gefällt! Andere Traveller aus aller Welt treffen und kennenlernen. Ob an der Bar, auf der riesigen Terasse mit atemberaubenden Ausblick auf die Altstadt oder bei einer Runde am Billiardtisch! Mach was draus, was Dir gefällt. Und die Billiardrunden gehen aufs Haus!

Selbstverständlich kannst Du Getränke, wie Kaffee und Bier ordern.

Eine großzügig ausgestattete Küche darf in Deinem Hostel nicht fehlen! Diese Einrichtung schätzen die meisten Gäste sehr. Spar die Kröten fürs Restaurant und esse gemeinsam mit anderen Gleichgesinnten. Mir fiel auf, daß Familien mit Kindern sich sehr über diese Möglichkeit freuen.

Frühstück und Social Area im „The Post“ Hostel in Jerusalem

Du hast die Qual der Wahl für ein Frühstück, zusammengestellt aus hochwertigen Produkten der Region. Kosten ILS 35. Uns zumindest hat das Frühstück sehr geschmeckt, weil alles frisch zubereitet und sehr lecker war. Die Auswahl ist überschaubar, dafür stimmt die Qualität. Auch Thunfischsalat und einige tolle Meze und Pasten des Orients werden angeboten.

Du bist Digital-Nomade: Dann kannst Du hier bei schnellem WLAN arbeiten. Die Social Area ist riesig und Du findest Dein Örtchen, wo Du ungestört arbeiten kannst.

Die Mitarbeiter an der Rezeption beraten Dich und vermitteln Dir Touren und Ausflüge nach Deinem Geschmack. Check it out!

Kostenfreie Yoga Klasse im Hostel

Mir gefiel besonders die super zentrale Lage des Hostels. Du kannst praktisch alles zu Fuß machen. Die Strassenbahn hält fast vor der Tür. Zum Bahnhof sind es keine 10 Minuten mit der Tram!

Der Tisch ist gedeckt!

Die Umgebung des Hostels ist sehr angenehm. Es gibt einige Bars und Geschäfte. Der zentrale Markt ist 3 Haltestellen mit der Tram entfernt. Die gigantischen Mauern der Altstadt winken Dir zu. Das Rathaus liegt gegenüber!

Mir gefiel besonders der riesige Bereich, wo ich andere Backpacker kennenlernen kann. Irgendwie hat das hier eine fabrikmäßige Architekur. Genau das gefällt mir! Die Mitarbeiter des Hostels waren stets für uns da. Die Zimmergestaltung spiegelt den Stil des Hauses wieder. Weil auch richtig komfortable Zimmer angeboten werden, zieht das Hostel Paare und Familien und nicht nur Backpacker an. Wer Moxy oder Motel One mag, der ist hier genau richtig.

Mach Dich auf in die Heilige Stadt!

Auf

https://theposthostel.com

kannst Du reservieren und Dich informieren.

Kommentar verfassen