Pisco & Wein: Chiles Nationalgetränke

DSC09804

Dieses trendige Lokal in Santiago im Stadtteil Lastaria ist ein absolutes Muß!!

Chile ist berühmt für seinen Pisco und Wein. „Concha Y Toro“ ist die bekannteste Weinbodega. Das Elqui Tal bei La Serena ist berühmt für den Pisco. Pisco Sour wird gerne getrunken. Die Bodega „Concha Y Toro“ liegt knapp an der Stadtgrenze von Santiago und ist mit U-Bahn und Bus gut erreichbar. Die ultra schicke Bar „Republica Independente del Pisco“ in Santiago gehört auf jeden Fall zum Stadtbesuch.

DSC09791

… und hier kommt der Pisco her

DSC09794

Diese Bodega kann man kostenfrei besuchen und edlen Pisco probieren

Zuerst fuhr ich ins Elqui Tal bei La Serena. Ich übernachtetete im Treskel Hostel in dem kleinen Dorf Pisco Elqui. Dort kann man sich ein Fahrrad mieten und das Tal zu den beiden letzten Ortschaften herauffahren. Am Wegesrand laden Distellerien zur Pisco Verkostung ein. Die Radtour umfaßt 36 km hin- und zuück, aber hin geht´s mächtig bergauf (700 Meter). Das Elqui Tal ist wunderschön. Nachts wird man mit einem super Sternenhimmel belohnt. Einen Sternwartenbesuch habe ich jedoch nicht unternommen.

DSC09789

In Pisco Elqui leben viele Esotheriker

Die größte Stadt der Region ist La Serena. Sie liegt an der Ruta 5 und praktisch alle Busse, die von Norden nach Süden bzw. umgekehrt fahren, halten hier. Das Hostel „El Puente“ lädt zum Übernachten ein. Neben Komfortzimmern hat es einen kleinen Schlafsaal mit 4 Betten. Das Hostel wird von einem Paar aus Hamburg betrieben.

DSC09792

Mit dem Rad durchs Elqui Tal

Die Bodega „Concha Y Toro“ erreicht man mit der U-Bahnlinie 4. Von der Station „Las Mercedes“ fährt der Metrobus 73 direkt zum Weingut. Man kann sich eine Tour mit dem Touristenbus für teures Geld sparen. Im Tourpreis auf dem Weingut werden 3 Weinproben angeboten (nur sehr gute und teure Weine). Den bekannten „Casillero del Diablo“ kann man im Shop kaufen. Es wird Studentenrabatt für die Tour gewährt.

DSC09919Die Tour führt unter anderem durch einen Weingarten, wo man alle gängigen Sorten für die Weinproduktion antrifft. Man kann die Trauben probieren. Der Weingarten dient ausschließlich den Besuchern, nicht der Produktion. Im Weinkeller wird eine Licht- und Musikschau spektakulär präsentiert. Zum Abschluß geht es selbstverständlich in den Riesenshop der alles für den Weinkenner anbietet.

DSC09923Ein Restaurant und Weingarten bietet zu zügigen Preisen ein Mittagsmahl mit den Weinen von „Concha Y Toro“ an. Alles wird hervorragend präsentiert. Die riesige Parkanlage samt Schloß ist beeindruckend.

DSC09926

DSC09924

Eine von insgesamt 3 Weinproben Stationen

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s