Einmal rund um die Welt von Tegel nach Tegel inklusive 4 Stops

 

qatar logo

Am 21. April starte ich eine rund um die Welt Reise, ca. 31.700 km lang, immer Richtung Osten fliegend und grundsätzlich nur auf der Nordhalbkugel. Starten werde ich in Tegel Richtung Doha, dort kurzer Zwischenstop und weiter geht´s nach Tokyo Haneda. Nach weiteren 16 Tagen fliege ich von Narita nach L.A. Für Hollywood verbleiben nur 3 Tage. Die 3. Etappe bildet ein Nachtflug (First Class) nach Philadelphia. Nach weiteren 4 Tagen startet die Schluß-Etappe von Newark nach Berlin über Lissabon. Ich fliege insgesamt mit 4 Tickets und 3 Fluggesellschaften (Qatar, American und TAP), 2 Tickets davon sind Meilenflüge. Loungezugänge gibt es in Narita und LAX.

Erste Etappe: Japan Calling!

An unserem altehrwürdigen Flughafen

… und Tschüss!

Viel Platz in der Holzklasse! Es fliegen nur wenige Passagiere von Tegel nach Doha am 21.04.2017

Hamad International Airprot in Doha: ein 5 Sterne Flughafen

2. Etappe: Doha nach Tokyo Haneda

Business Class im Dreamliner

… und das ist meine Reiseklasse! Wieder viel Platz weil wenige Fluggäste!

Tschüss Doha „Fifa World Cup 2022“

Japan Calling! Haneda Airport

DSC00591

Haneda Airport Backpacker: 328 Hostel & Lounge

Qatar Airways ist serviceseitig betrachtet eine 5 Sterne Airline, die guten Service, Qualitätsmahlzeiten und Wohlfühlcharakter bietet. Hamad International Airport gehört zu den besten Flughäfen weltweit.

Dennoch ruft die Gay Community und auch Menschenrechtsorganisationen zum Boykott gegen diese Airline auf. Sie gilt als menschenverachtend was Rechte von Frauen sowie Lesben und Schwulen betrifft. Fakt ist: Sie kommt aus einem islamischen Land, auch wenn man das als Kunde nicht aufgezwungen bekommt. Es gibt jederzeit alkoholische Getränke mit großer Auswahl! … selbstverständlich kostenfrei!

Klar, Du kannst Geld sparen, wenn Du mit denen fliegst. … und Du bekommst sehr viel für Dein Geld geboten. Wenn Du nicht zum Sklaven Deines Geldbeutels werden willst, dann fliege mit denen.

Angekommen in Haneda, so bietet sich das Backpacker Hostel „328 Lounge“ nur 2 Stationen auf der Keikyu Linie vom Flughafen entfernt, an! Es bietet in 3 Schlafsälen 12 Betten. Gegen 23 h kommen nur noch wenige Flüge in Haneda an. Du bist schnell durch alle Kontrollen durch.

2 Etappe: über den Pazifik und die Datumsgrenze nach Los Angeles

DSC00906

Morgens noch in Tokyo im Mori-Tower

DSC00929

Admirals Club im Flughafen Narita

DSC00930

AA 170 von Narita nach L.A.

DSC00932

 

DSC00935

Beinfreiheit Economy in einer Boeing 777-200 von American Airlines

DSC00934

Beinfreiheit in den XL-Seats: Ich hatte 3 dieser Sitze für mich alleine

DSC00938

Ankunft in Los Angeles

Die 2. Etappe der Reise führte mich von Tokyo Narita über 5.430 Meilen nach L.A. Ein 9, 5 Stunden Nachtflug. Das Flugzeug war halb leer. Ich hatte 3 XL-Seats für mich alleine.

Zuvor stärkten wir uns im Admirals Club der Airline im Flughafen bei Sushi und guten Weinen.

Service war während des Fluges gut. Getränke gab es reichhaltig, jedoch Wein mit Billigqualität.

3. Etappe: Von L.A. nach Philadelhia

DSC00948

Admirals Club während der Umbauarbeiten im Terminal 4 in LAX

DSC00950

Sitz „2A“ First Class in einem Airbus A321 von American Airlines

DSC00951

Mitternachtssnack in der First Class

DSC00937

LAX aus der Luft betrachtet

Diese dritte Etappe führte mich von LAX nach Philadelpia. Die 2400 Meilen legten wir in der First Class zurück. AA 520 war komplett ausgebucht, somit auch alle 16 Plätze der First Class. Es war ein 5 stündiger Nachtflug. Geschlafen habe ich 3 Stunden, jedoch gab es stets starke Turbulenzen auf dem Flug.

Zwischen Ankunft und Gepäckausgabe stärkten wir uns im Admirals Club in Philadelphia mit einem Express Mini Frühstück.

 

Ich melde mich an dieser Stelle wieder, sobald es los geht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s