Null Bock auf Holzklasse: Die Premium Economy auf Flügen nach Latein- und Südamerika

Du möchtest relativ entspannt in Deinen Urlaub starten und auch nicht gerne gerädert wieder zurückkommen. Der Flug über den großen Teich ist lang und anstrengend. Rückflüge finden i.d.R. zudem nachts statt. Ggf. bist Du auch recht groß oder gut beleibt und dafür sind die Sitze bei den meisten Airlines in der Holzklasse nicht ausgelegt.

Hinzu kommt, daß Du bereit bist mehr für den Flug auszugeben, aber nicht um jeden Preis.

4 große renommierte und ausschließlich europäische Airlines haben dieses Problem erkannt. Sie bieten daher eine neue Reiseklasse an, die Premium Eco. Diese liegt preislich zwischen der Eco und der Business, aber zum Teil ein Stück näher an der Eco als an der Business.

Was zeichnet die Premium Eco gegenüber der Eco aus:

Sitzabstand: statt 79 bis 81 cm in der Holzklasse stattliche 97 cm, bei Turkish Airlines sogar 116 cm
Sitzbreite: statt 9 bis 10 Sitze pro Reihe in der Tripple Seven nur 7 Sitze (Turkish) bzw. 8 Sitze (BA, Air France)
Sitzkomfort: eigens für diese Klasse gestalteter Sitz mit Leselampe, größerer Neigungswinkel der Rückenlehne, mehr Privatsphäre als in der Eco
Extras: Wasserflasche, Toilettenkit
Gepäck: i.d.R. 2 Aufgabegepäckstück gratis (außer Turkish)
Fast Track: bei Air France in Paris CDG inklusive
Loungezugang: gegen Gebühr bei LH und Air France
Kabine: eigene Kabine mit Trennwänden zwischen der Eco und Business

Welche Airlines bieten diese Klasse an:

– Lufthansa: jetzt neu ab November 2014 nach Mexiko City und sukzessive auf allen anderen Strecken

LH 1 LH 2
– Air France: auf vielen Strecken außer Mexiko City

airfrance 2 AF 3 AF 1
– British Airways

BA 1 BA 2 BA 3
– Turkish Airlines: nur nach Sao Paulo und Buenos Aires (Übernachtung auf Hin-und Rückflug in Istanbul erforderlich)

images Turkish 1 Turkish 2

Turkish Airlines bietet sicherlich die beste Premium Eco an, weil die Sitze von der Breite denen der Business entsprechen und weil die Beinfreiheit noch 19 cm größer ist als bei den 3 anderen Airlines. Hinzu kommt eine eigene Produktlinie beim Service und beim Essen. Wichtig: kein 2. Freigepäckstück und kein Loungezugang.

BA und Airfrance sind sich in den beiden Premium Klassen sehr ähnlich. Der Service kommt aus der Eco, man wird aber zuerst bedient. Kleine Elemente der Business werden hinzugegeben, z.B. Pralinen (Air France), Hauptgang aus der Buiness (BA). Bei LH soll es Porzellangeschirr geben.

Was den Service betrifft, so orientiert sich dieser eher an der Eco als an der Business, d.h. aufmerksamen Service sollte man nicht erwarten. Den Unterschied machen die Kabine und die Sitze, sowie die Freigepäckmenge aus.

In der Regel geht es in der Premium Eco viel entspannter und ruhiger zu als in der Eco. Schreiende Kinder und Hektik durch sich bewegende Passagiere sind hier eher nicht zu erwarten. Die Klasse wird viel von Alleinreisenden und preisbewußten Geschäftsreisenden genutzt.

Eine preisbrechende Besonderheit bieten die Air France Flüge von Paris nach Mexiko City, weil dort eine alte 747-400 fliegt. Diese bietet im Oberdeck in den Reihen 65 bis 69 und nur die Sitze J,K,L mindestens 91 cm Beinfreiheit für einen Aufschlag von Euro 70 an. CDG-MEX gilt als günstigstes Angebot überhaupt, weil im Oberdeck ausschließlich Standard Eco Sitze eingebaut sind, die mindestens 86 cm bzw. 91 cm Beinfreiheit aufweisen. Alle Fensterplätze haben eigene Gepäckablagen vor den Fenstern und bieten somit mehr Ellenbogenfreiheit. Für die 60 Sitze sind 2 Stewardessen im Einsatz. Ebenso hat es 2 Toiletten, was für 60 Fluggäste sehr gut ist. Die Kabine wurde vor Kurzem neu bestuhlt, somit ist zu rechnen, daß Air France die beiden für diese Route erforderlichen 747-400 noch eine Weile einsetzt.

AF 4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s