236. Geburtstag der USA – Parade in der Wahlheimat von Thomas Mann

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am 4. Juli haben die USA Geburtstag. Dies ist der Nationalfeiertag der Amerikaner.

Wir wurden durch Neils Freunde, die in Pacific Palisades wohnen, zum Brunch in die lokale „Methodist Church“ und anschliessend auf die Ehrentribüne der Paradestrecke eingeladen.

Pacific Palisades ist ein wohlhabender Stadtteil von L.A. mit einem durchschnittlich jährlichen Haushaltseinkommen von US $ 168.000. Thomas Mann lebte hier während der Zeit des Nationalsozialismus.

Die Parade war o.k., es gab wenige spektakulare Höhepunkte. Viele Besucher verliessen daher die Paradestrecke bereits vor dem Schluss.

Es nahmen viele Oldtimer an der Parade teil. Zu meiner Freude gab es auch eine Parade der Vierbeiner. Hunde waren zahlreich an der Strecke zu sehen!

Wie üblich in den USA, gilt für einen Event dieser Art ein striktes Alkoholverbot. Dies betraf auch den Brunch in der Kirchengemeinde. In Pacific Palisades herrscht die weisse Hautfarbe vor. Sozialkonflikte sieht man eher weniger auf der Strasse. Die Polizei zeigte sich freundlich, sympathisch, gelassen.

In Newport Beach sah dies an diesem Tag anders aus! Dort wurden mehr als 80 Personen festgenommen, so die Abendnachrichten.

Allein an den vielen Kindern, Edel-Hunderassen und den zahlreichen gepflegten Häusern und Gärten konnte man den Wohlstand dieses Stadtteils erahnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s