Mit dem Schienenbus durch die bolivianischen Anden

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Von Potosi nach Sucre gibt es eine der wohl aufregendsten Bahnstrecken der Welt.

Auf dem ca. 172 km langen Schienenstrang fährt 3x wöchentlich ein VW Bus auf Schienen. Er hat 23 Sitzplätze und benötigt für die Strecke ca. 6,5 Stunden.

Es geht zunächst von 3900 Meter Höhe runter auf 3300 Meter, dann wieder hoch auf 3800 Meter,  danach runter auf 2400 Meter, wieder hoch und wieder runter auf 2400 Meter und letztendlich wieder hoch auf 2700 Meter.

Eine unglaublich tolle Reise mit super Gebirgslandschaft. Ebenso hautnahe Eindrücke zur indigenen Bevölkerung, die hauptsächlich diesen Zug nutzt. Viele Menschen stehen an den Gleisen und halten den Bus an. Hunde bieten Wettrennen mit dem Zug an. Rinder stehen auf den Gleisen.

Eine Zugentgleisung war natürlich auch dabei. Aber das erfahrene Zugpersonal brachte den Leichttriebwagen innerhalb von 10 Minuten zurück ins Gleis. Bravo!

Diese Tour ist absolut empfehlenswert. Wir waren die einzigen Gringos in dem Schienenbus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s