Seilbahn der Superlative: Im Copper Canyon

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am 23.12.2012 bin ich mit der weltweit modernsten Seilbahn gefahren. Sie hat eine Seillänge von 2700 Meter ohne Stützpfeiler. Das technische Bauwerk übertrifft fast alles, was man sich vorstellen kann. Sie überbrückt Teile des riesigen Copper Canyons und wurde am 24.9.2010 in Betrieb genommen. Diese Schweizer Ingenieurskunst ist die drittlängste Seilbahn ohne Stützen der Welt.

Ferner gibt es ein Glasboden-Panorama und viele Aussichtsbrücken. Der Canyon soll in seiner Grösse den Grand Canyon in den USA übertreffen. Das Erlebnis ist unglaublich, die Dimensionen sind gigantisch. Alles wird optimal in Szene gesetzt.

Ferner gibt es 7 Seilstrecken, an denen man sich von der oberen zur unteren Station abseilen kann. Adrinalin pur garantiert. Ich habe dies nicht gemacht.

Die Kosten für beide Abenteuer  halten sich sehr in Grenzen.

In der Nähe der oberen Seilbahn-Station befindet sich die Bahnstation des El Chepe Zuges.

An der Wand des Canyons gibt es atemberaubende Panoramahotels für teures Geld.

Touristen kommen leider sehr wenig in die Gegend. In Creel wird aktuell ein kleiner Reginalflughafen gebaut. Hoffentlich lohnen sich die Investitionen irgendwann mal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s