Hawaii-Insel Oahu: Radtour zur „North Shore“

Ein wahres Naturparadies bildet die Insel OAHU an ihrem „North Shore“.

Am besten erkundet man dieses grandiose Erlebnis mit dem Rad. Für 20 $ kann man in Waikiki ein Mountainbike mieten.

Zunächst geht es mit dem Bus Nr. 52 (alle Busse nehmen Fahrräder mit) in die Nähe von Wahiawa. Oben auf dem Berg bietet sich ein sagenhafter Blick auf die „North Shore“ an. Anschliessend kann man 10 km auf der Strasse 803 den Berg runterradeln. Von Waialua fährt man die Sackgasse 930 bis zum Ende. Unterwegs gibt es einen Traumstrand zur Abkühlung.

Am Ende der Sackgasse folgt man einige Kilometer einer Piste für Allradautos. Danach folgt ein kleiner Pfad, der nur für Fussgänger und Radfahrer geeignet ist. Es geht durch eine Pforte des Sicherheitszauns ins Paradies für Seehunde. … und diese liegen auch faul auf den Felsen am Strand von Ka´ena-Point! Man kommt direkt an die Seehunde ran. Nach dem Photo-Schooting geht es weiter auf der Westseite der Insel zu einem Traumstrand im Ka´ena Point State Park.

Wir radeln die Strasse 93 weitere 10 km bis Makaha. Vorbei geht es an einer grossen Wagenburg-Kolonie, die von Altfreak´s bewohnt ist. Weiter Richtung der ersten Siedlung wurden auf einem Pickup-Truck wirklich niedliche Pitbull-Welpen verkauft. Kurz danch brachte mich derCountry Express Bus zurück nach Waikiki.

Ein wirklich gelungener Ausflug, aber für eine so liebenswerte Pitbull Welpe fehlt mir die Zeit und Lust, diese aufzuziehen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s